Menschen

John Ewing

John Ewing ist ein Animator, der in den 1950er und 60er Jahren in den Walt Disney Animation Studios arbeitete .

Bevor er Animator wurde, diente Ewing zweimal in der United States Navy, darunter eine Dienstreise während des Koreakrieges. Nachdem er seine formale Kunstausbildung am Chouinard Art Institute abgeschlossen hatte, wechselte er zu Disney und arbeitete sich vom Zwischenhändler zum Assistenten eines Animators hoch. 1967, nachdem er die Arbeit an The Jungle Book beendet hatte , zog er nach Neuseeland und arbeitete an animierten Werbespots.

Ewings Verbindung zu Disney endete damit jedoch nicht. Von einem Studio in Neuseeland aus führte er bei einigen animierten Kurzfilmen für Disneys Bildungsabteilung Regie, wie zum Beispiel „ Alkoholkonsum, Missbrauch und Rauchen verstehen : Die Wahl liegt bei dir“ . Ewing diente auch als Animationsleiter für Freelance Animators, die von Disneys australischem Satellitenstudio angeheuert wurden, um an Episoden von Darkwing Duck („ Heavy Mental “) und Goof Troop („ Inzwischen, Back at the Ramp “) zu arbeiten.

Außerhalb von Disney arbeitete Ewing an Shows wie Tiny Toon Adventures , Spider-Man , Taz-Mania und fungierte als Produzent bei der Show Animaniacs .

Disney-Filmografie

Jahr Film Position
1961 Hundert und ein Dalmatiner Assistant Animator - nicht im Abspann
1963 Das Schwert im Stein Character Animator: Scullery Maid (nicht im Abspann)
1966 Winnie Puuh und der Honigbaum Animator
1967 Das Dschungelbuch Charakteranimator: Die Dschungelpatrouille
1973 Robin Hood Animator - nicht im Abspann
1979 Alkoholkonsum und -missbrauch verstehen Direktor
1981 Rauchen: Sie haben die Wahl Animationsleiter
1991 Dunkelflügelente Animationsleiter (" Heavy Mental ")
1992 Dumme Truppe Animation Supervisor („In der Zwischenzeit zurück an der Rampe “)