Menschen

Glen Keane

Glen Keane ist einer der führenden Animatoren von Disney -Hauptfiguren. Er ist der Sohn von Bil Keane, dem Schöpfer und Künstler des beliebten Zeitungscomics Family Circus . Der Charakter von "Billy" im Comic basiert sowohl auf Glen als auch auf seinem älteren Bruder Chris. Glen ist der Vater der visuellen Entwicklungskünstlerin Claire Keane . 1974 kam er zu Disney . Am 23. März 2012 gab Glen Keane jedoch seinen Rücktritt von den Walt Disney Animation Studios bekannt .

Frühen Lebensjahren

Walt-Disney-Animators-Glen-Keane-walt-disney-characters-22959736-651-773.jpg

Glen Keane wurde in Abington, geboren Pennsylvania am April 13 , 1954 , Bill Keane und Thelma Keane. Er ist das mittlere von fünf Kindern. Im Alter von fünf Jahren zogen Keane und seine Familie nach Paradise Valley, Arizona, wo er aufwuchs.

Keane entwickelte bereits als Kind ein Interesse an der Kunst, während er die Cartoon-Arbeit seines Vaters beobachtete. Sein Interesse an Kunst hielt während seiner High-School-Jahre an, was ihn dazu veranlasste, eine Kunstkarriere am College einem Football-Stipendium vorzuziehen. Nach der High School reichte Keane sein Portfolio beim California Institute of the Arts ein und wurde versehentlich in die School of Film Graphics aufgenommen. Um das Institut zu besuchen, blieb Keane in Film Graphics; er gedieh schließlich darin.

Während Keanes Zeit am California Institute of the Arts besuchten Disney-Künstler wie Frank Thomas und Ollie Johnston , zwei von Disneys Senior Nine Old Men , das Institut. Inspiriert von der Arbeit der Gastkünstler traf Keane die Entscheidung, sich bei den Walt Disney Studios zu bewerben . Sein Portfolio wurde von einem anderen von Disneys Nine Old Men, Eric Larson, überprüft . Im September 1974 wurde Keane in das Programm aufgenommen, nachdem er einige hilfreiche Hinweise erhalten und ein weiteres Portfolio eingereicht hatte. Er setzte seine Mentorschaft bei Larson fort und trainierte mit anderen Disney-Künstlern. Zu dieser Zeit, im August 1975 , heiratete Keane Linda Hesselroth.

Bei einer Siegerehrung auf der D23 Expo 2013 wurde Keane offiziell als Disney-Legende eingeführt . [1]

Von März 2018 bis September 2018 eröffnete das Walt Disney Family Museum die Ein-Mann-Ausstellung: Make Believe: The World of Glen Keane . [2]

Disney Filmografie Credits

Jahr Film Position
1977 Die Retter Charakteranimator: Bernard / Miss Bianca / Penny
1977 Petes Drache Charakteranimator: Elliott
1981 Der Fuchs und der Hund Supervising Animator: Vixey und der Bär
1983 Mickys Weihnachtslied Animator: Willie der Riese , Scrooge McDuck , Goofy
1985 Der schwarze Kessel Animator: Eilonwy / Gurgi / Hen Wen
1986 Der große Mäusedetektiv Überwachender Animator: Ratigan / Fidget / Bartholomew
1988 Oliver & Unternehmen Supervising Animator: Sykes / Georgette / Fagin / Jenny Foxworth
1989 Die kleine Meerjungfrau Betreuender Animator: Ariel
1990 Die Retter von Down Under Supervising Animator: Marahute / Cody / Bernard / Miss Bianca
1991 Die Schöne und das Biest Supervising Animator: Beast
1992 Aladdin Überwachender Animator: Aladdin
1995 Pocahontas Überwachender Animator: Pocahontas
1999 Tarzan Betreuender Animator: Tarzan
2002 Der Schatzplanet Supervising Animator: John Silver / Captain Amelia / Scroop
2010 Verheddert Regie Animator: Rapunzel , Executive Producer, Animation Supervisor, Character Designer
2012 Vernichte es Ralph Zusätzliche visuelle Entwicklung

Galerie

Verweise


Externe Links


v - e - d
1920er – 1970er Jahre
Disneys Neun alte Männer : Milt KahlFrank ThomasOllie JohnstonLes ClarkJohn LounsberyMarc DavisWard KimballEric LarsonWolfgang Reitherman

Animatoren: Bill TytlaArt BabbittLee BlairPreston BlairFred MooreShamus CulhaneCy YoungDon LuskNorman FergusonHal KingJack HannahDick KinneyHal AmbroKen O'BrienRichter WhitakerBill GerechtigkeitDon BluthGary GoldmanCharles A. NicholsBlaine GibsonJohn EwingWalt StanchfieldFred HellmichAmby PaliwodaWilfred JacksonXavier AtencioBen SharpsteenEarl HurdDale OliverEric CleworthDavid HandFred SpencerJulius SvendsenEd BenedictKenneth Muse
Visuelle Entwicklung, Layout, Hintergrundkünstler und Charakterdesigner: Gustaf TenggrenMary BlairMarjorie RalstonJoe GrantMel ShawClaude CoatsDon DaGradiJohn HenchEyvind EarleKen O'ConnorThor PutnamAlbert HurterJohn HubleyHerbert RymanDon GriffithBasil DavidovichJack BoydPeter Ellenshaw
Storyboard Künstler und Autoren: Bill PeetRalph WrightDick HuemerFloyd NormanYale GraceyTed SearsErdman PennerJoe Rinaldi Winston Hibler Otto Englander William Cottrell Bill Berg Al Bertino T. Hee Homer Brightman
Regie: Clyde Geronimi Hamilton Luske Jack Kinney Ted Berman Richard Rich Nathan Greno George Scribner Riley Thomson
Produzenten : Walt Disney Ron Miller Ken Anderson Don Duckwall Perce Pearce

1980er – Gegenwart
Renaissance-Direktoren: Rob MinkoffRoger AllersGary TrousdaleKirk WiseChris SandersMark DindalJohn Musker

Story Trust Direktoren: Ron ClementsChris BuckByron HowardDon HallChris WilliamsRich MooreStephen J. Anderson
Produzenten: Peter Del VechoClark SpencerRoy ConliDorothy McKimDon Hahn
Chief Creative Officer: Jennifer Lee
Associated Figuren: Bob IgerRoy Edward DisneyMichael EisnerJohn LasseterEd CatmullJeffrey KatzenbergBob Chapek
Signature Voice Actors: Jim CummingsAlan TudykKatie LowesJohn DiMaggioMaurice LaMarcheJodi BensonDavid Ogden StiersJesse CortiPaul BriggsRaymond S. PersiPhil JohnstonFrank WelkerBill FarmerBrian Cummings
Signature Musiker: Sherman BrothersRobert B. ShermanRichard ShermanAlan MenkenKristen Anderson-Lopez Robert Lopez Lin-Manuel Miranda Howard Ashman Tim Rice Stephen Schwartz Marc Shaiman
Supervising Animators: Glen Keane Andreas Deja Alex Kupershmidt Eric Goldberg Mark Henn John Pomeroy Randy Haycock Dale Baer T. Daniel Hofstedt Tony Bancroft Tom Bancroft Tony Fucile Anthony DeRosaRuss EdmondsMichael SurreyBruce W.SmithDuncan MarjoribanksRuben AquinoNik RanieriRon EhemannRick FarmiloeTom SitoTony AnselmoRandy Cartwright
Visuelle Entwicklung & Storyboard Künstler: Dean DeBloisLisa KeeneClaire KeaneBrittney LeeJin KimShiyoon KimCory Loftis